edubreak® kompetenzorientierte Aus- und Weiterbildung | Ghostthinker
Back to Top

edubreak® kompetenzorientierte Aus- und Weiterbildung

Der Austausch IN Videos eröffnet neue Wege für die Kommunikation und die Aus- und Weiterbildung! Die richtige Lösung dafür ist edubreak®


Ghostthinker® lernen durch Denken! Im Zentrum unserer Arbeit steht dabei das Zusammenspiel zwischen Lernen und verbaler / nonverbaler Kommunikation und wie dieser Prozess mit digitalen Medien unterstützt werden kann. Lernen ist unweigerlich mit Kommunikation verknüpft. Ohne Kommunikation als Informationsaufnahme und-vermittlung im Rahmen von Begriffen und Kategorien würde Lernen nicht stattfinden. „Wissen ist Wissen von etwas über etwas, ebenso ist das Lernen stets ein Lernen von etwas über etwas“ (Koch 2007, 43)  Dabei fokussieren wir jedoch nicht nur die Entwicklung von Wissen, sondern auch von tiefgehenden Kompetenzen. 

Um diesem Anspruch gerecht zu werden, haben wir in den vergangenen Jahren eine besondere Didaktik mit passender Technologie entwickelt. Entstanden ist der innovative Methodenansatz "Social Video Learning". Auf der technischen Ebene verschmilzt das reichhaltige Medium Video mit einer sozialen Austauschmöglichkeit in Form von Kommentier- und Zeichenfunktionen
Das bislang nur als Konsummedium verstandene Video wird auf diese Weise in ein Dialogmedium verwandelt. Auf der didaktischen Ebene wurden vielfältige Konzepte entwickelt, die perfekt auf die technologischen Potentiale von Video und Austausch in Video ausgerichtet sind. Wir legen großen Wert auf das wertvoller Machen der Präsenz, nicht auf ihre Auflösung. Blended Learning, die Kombination vom Besten aus beiden Welten, geht daher in unseren Konzepten stets miteinher.

Beobachten, reflektieren, intuitiv reagieren und zwar genau an der Stelle und in dem Moment in dem etwas Relevantes passiert. Dies sind signifikante Eigenschaften und Vorteile des Präsenzlernens. Mit Social Video Learning ist dieses Lernerlebnis nun auch in Online-Lernphasen gegeben. Durch die Integration der sozialen Austauschfunktion in den Videoplayer wird zudem der Bruch zwischen Lern-/Lehrmaterial und Austauschforum aufgelöst. Auf diese Art und Weise erhalten Online-Lernphasen einen ähnlich natürlichen Lerncharakter wie Präsenzphasen. Werden klassische Präsenz- und Online-Phasen mit Social Video Learning nun zu einem Blended Learning Programm kombiniert, entsteht ein innovatives, flexibles und wertvolles Lernprogramm!

 

Die edubreak® Produkte - Lösungen für innovative und kompetenzorientierte Aus- und Weiterbildung

edubreak®SPORTCAMPUS als Komplettlösung (SaaS) für den Sport

 

edubreak®COMPANYCAMPUS als Komplettlösung (SaaS) für Organisationen 

 

edubreak®VIDEOSUITE  Plug-in für bestehende Kooperations- und Lernmanagementsysteme

 

edubreak®SPACE flexibler Online-Lernraum (SaaS) für TrainerInnen, Coaches und Organisationen 

edubreak®COMMUNITY 

 

Quelle: Koch, Lutz (2007). Lernen und Wissen. In: Göhlich, Michael; Wulf, Christoph; Zirfas, Jörg (Hrsg.). Pädagogische Theorien des Lernens. Weinheim, Basel, 42- 51.